„Landschaft in Bewegung – Vom Bergbau zur Seenplatte“

Anlässlich des VIII. Unternehmensgeschichtlichen Kolloquiums zum Thema „Arbeitswelten im Wandel“ eröffnet das Sächsische Wirtschaftsarchiv e.V.  am 21. Oktober 2016 in den Räumen des Archivs die Ausstellung „Landschaft in Bewegung – Vom Bergbau zur Seenplatte“ der Fotothek Mai Leipzig.

Gezeigt werden Fotografien von Peter Radke, Rolf Fischer und Karl Detlef Mai. Die Ausstellung enthält eine Auswahl einer 2015 gestalteten Schau zur Entwicklung des südlichen Leipziger Neuseenlandes und wird durch eine Präsentation bergbaulicher Literatur und Gegenstände ergänzt.

Die Ausstellung wird vom 24.10.2016 bis Ende Januar 2017 im Sächsischen Wirtschaftsarchiv e.V. in der Konsumzentrale Leipzig, Industriestraße 85-95, gezeigt, und kann während der Öffnungszeiten* sowie nach Vereinbarung besichtigt werden.

*Öffnungszeiten: Mo. - Do. 9.00-16.00 Uhr, Di. bis 18.00 Uhr (nach Vereinbarung)

Mit freundlicher Unterstützung:

Zurück


Aktuelles

Staatssekretär Marco Wanderwitz besichtigt die Magazine des SWA

Am 8. Juli konnte das Sächsischen Wirtschaftsarchiv den Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Herrn Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz, in seinen Räumen begrüßen.

Anlässlich eines Arbeitsbesuchs gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Frau Katharina Landgraf traf er im SWA ...